Sommer im Kyffhäuser-Naturpark

Es ist Sommer im Kyffhäuser-Naturpark.

Bis vor einer Woche war es noch viel zu trocken. Jetzt regnet es hin und wieder. Doch wir befinden uns hier im Regenschatten des Harzes. Und deshalb ist das Wetter meistens schön.

Die Kräuter auf den Wiesen gedeihen, ganz aktuell das Wiesenlabkraut und der Wilde Oregano.
Doch auch die Wildrosen stehen in voller Blüte und der Holunder zeigt sich in vollster Pracht.

Aus all den genannten Kräutern und Blüten kann man ein wunderbares Hautöl herstellen mit Sonnenblumenöl oder Mandelöl oder Olivenöl als Basis.

Nimmt man Olivenöl kann man das fertige Produkt auch als wunderbares Sonnenschutzöl verwenden.

Gesagt wird, Olivenöl hätte ca. Lichtschutzfaktor 8. Doch wenn ich bei gleichem Aufenthalt in der Sonne mit chemischer Sonnencreme mit LSF 20 verbrenne und mit dem selbstgemachten Öl nicht….dann kann sich jeder seinen Teil denken 🙂

Hier eine Impression von den schönen Ölen. Da kann man doch ahnen, dass sie auch die Seele streicheln und nicht nur die Haut, nicht wahr?

SAM_8595

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.