Über mich

Heike Bienia ProfilfotoHeike Kern
(ehemals Bienia und davor Trosien 🙂 )
– geboren 1961

tätig in 06567 Bad Frankenhausen
sowie in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Mein Profil

  • Benefit-Yoga®-Lehrerin (= Hatha -Yoga angepasst an die Befindlichkeiten in unserem Kulturkreis und an die Einschränkung die Teilnehmer mitbringen in die Yogastunde)
  •  Mitglied im Berufsverband der Yogalehrer BDY und EYU
  • Lachyoga-Trainerin, zertifiziert und autorisiert nach der Lehre von  Dr. Madan Kataria
  • Yogalehrerin für Menschen mit Parkinson und deren Angehörige
  • Lehrerin für Kinder-Yoga und Schwangeren-Yoga
  • Trainerin für Stressbewältigung und Entspannung
  • Kursleiterin für Kräuterkunde und Koch- und Kreativkurse und Vermittlung von Wissen über die Natur
    (Kochen und Sammeln mit/von Wild-Kräutern, Anwendung von Gewürzen und alten Kulturpflanzen, Vermittlung ihrer Wirkungen auf die Gesundheit und ihrer möglichen Anwendungen, Wanderungen zu verschiedenen Themen)
  • Trainerin für “Besser Lernen durch Bewegen und Entspannen” für Schüler
    (Klasse 7 bis 12), Auszubildende und Studenten
  • Leiterin von Workshops für die Schulinterne Lehrerfortbildung SCHILF in Sachsen und Thüringen
    • Erlernen und Anwenden von Entspannungstechniken für den Berufsalltag
    • Fortsetzungsreihe möglich
  • Leiterin von Workshops zur Stressbewältigung im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Firmen mit Schwerpunkt:
    • Verspannungen lösen – Anwendungen in Theorie und Praxis
    • Wie funktioniert mein Körper unter Stress?
    • Warum helfen mir gerade die vorgeschlagenen Anwendungen? Information über Forschungsergebnisse
    • Aktives Anwenden mit  Zeit zum Üben und Selbsterfahren
    • Fortsetzungsreihe möglich
  • Fortbildung für Pflegepersonal
    Erlernen von Entspannungstechniken zur Erhaltung der eigenen Gesundheit
  • Qualifikationen
  • Yogalehrausbildung am Europäischen College für Yoga und Therapie „Weg der Mitte“ e.V. über 3000 h
  • Lachyoga-Trainer Ausbildung bei Egbert Griebeling, zertifiziert und autorisiert nach der Lehre von  Dr. Madan Kataria
  • Ausbildung zum Trainer für Stressmanagement und Mentaltraining an der „fitmedi” Akademie Offenbach
  • Lehrausbilderin IHK
  • Absolventin der zertifizierten Weiterbildung „Klostermedizin“ durch die Forschergruppe  „Welterbe Klostermedizin“ der Universität Würzburg unter der Leitung von Dr. Johannes Mayer
  • Kräuterkundigenausbildung u.a. bei Eva Aschenbrenner und Karin Holleis
  • Weiterbildung im Umgang mit Demenzerkrankten bei „Ilses weite Welt”
  • Weiterbildung „Aromakunde in der Pflege” bei PRIMAVERA
  • Dipl.-Ing. für Textiltechnologie, Universität Chemnitz
  • Handelsassistentin
  • 2018 erfolgreicher Abschluss  einer einjährigen  Ausbildung
    „Die Grundlagen der Ayurveda-Medizin“  und jährliche, regelmäßige Fortführung der Weiterbildung
    http://www.sonneundmond.com/ayurveda/ayurveda-ausbildung

Meine Anspruch bei meiner Arbeit ist:
„Die Teilnehmer, die meine Angebote in Anspruch nehmen, sollen danach mit einem besseren Gefühl gehen als sie gekommen sind.“ 

Was ich persönlich liebe und gerne mache:
– meine eigene tägliche Yogapraxis, weil sie meine innere Schweinehündin
in Schach hält und mich mental, emotional und körperlich stark macht
– Experimentieren mit Gewürzen und Kräutern und Zutaten um
schmackhafte gesunde,  weitgehend fleischlose Gerichte zu kochen und
industriezuckerfreien und wenig süße Kuchen zu backen, die
mich selbst gesund erhalten – Ich liebe guten Geschmack! 🙂
– Ich liebe Bücher über Kräuter und Gewürze und den Erfahrungsschatz der Menschheit die Gesundheit betreffend. Dazu gehören auch die alten Yogaschriften, Biografien über Ärzte aus alten Zeiten und auch
Naturheilkundigen derheutigen Zeit wie zum Bsp. Wolf-Dieter-Storl, Ursula Stumpf aber auch der Ayurveda Experten Vasant Lad, Dr. Schrott, Kerstin Rosenberg und Dr. Vinod Verma
– Ich liebe Kochbücher und Rezept-Blogs von kreativen Leuten
– ich liebe Puppenspiel und Figurentheater und auch meine eigenen
Marionetten
– ich wandere gern und liebe die Natur und bin gern draußen bei Wind
und Wetter und laufe gern barfuß über nasse Wiesen
– ich liebe Bäume und Pflanzen und trete gern mit ihnen in Kontakt
– ich gestalte gerne Räume, wie in unserem Haus
– ich fotografiere gern und mache seit Neuestem auch gern kleine Videos
UND
– Ich liebe meine Familie 🙂

Mein Lebensziel:
Ich möchte gesund und mit Freude 104 Jahre alt werden und bis dahin mein Wissen an interessierte Teilnehmer meiner verschiedenen Gesundheitskurse weitergeben und ganz „nebenbei“ 🙂 die älteste Yogalehrerin der Welt werden.
Ich möchte viele Menschen von den Möglichkeiten begeistern, die wir selber haben, um uns gesund zu erhalten und sie zum Mitmachen und Durchhalten animieren. 🙂